Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV)

Ziel der Verordnung ist es, durch Maßnahmen der arbeitsmedizinischen Vorsorge arbeitsbedingte Erkrankungen einschließlich Berufskrankheiten frühzeitig zu erkennen und zu verhüten. Arbeitsmedizinische Vorsorge soll zugleich einen Beitrag zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit und zur Fortentwicklung des betrieblichen Gesundheitsschutzes leisten. Es wir geregelt was der Arbeitgeber an Vorsorgeuntersuchungen anbieten muss und welche Freiwillig sind. Es werden in dieser Verordnung auch die Pflichten und Rechte der Arbeitnehmer abgebildet.

Die komplette Verordnung gibt es im Download zum kostenfreien runterladen.