Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz – ArbSchG)

In diesem Gesetzt geht es um die Grundlegenden Dinge im Bereich es Arbeitsschutzes. Es Regelt die Dokumentation, die Pflichten und Rechte der Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Zu den Pflichten der Arbeitgeber gehört auch die Gefährdungsbeurteilung, die jeder Arbeitgeber durchführen muss. Ferner wird die arbeitsmedizinische Vorsorge hier bereits grob geregelt, sowie die Durchführung Organisation der Ersten Hilfe. a man als Arbeitgeber nicht alles selber machen kann, wird auch die Übertragung der Aufgaben an adere Personen grob geregelt.

Dieses Gesetzt gibt es im Downloadbereich zum kostenfreien Upload als PDF-Datei.